Team Ideenhimmel

Himmlisches Kreativ-Vergnügen im Team "Ideenhimmel" Demo werden, kreativ sein und Spass haben.
Im Ideenhimmel ist noch ein Plätzchen frei ;-) Melde dich über das Kontaktformular, und ich erzähle dir wie's geht :-)

Dienstag, 18. April 2017

Zur Kommunion: Viele Tore im Spiel des Lebens


Zur Kommunion: 
Viele Tore im Spiel des Lebens






 Das ist mein Geschenk für unseren Nachbarsjungen Simon.
Er ist ein sehr begabter Fussballspieler und Leichtathlet.
Sein Kommunionthema ist der Weinstock und die Rebe.
Die Karte findet er vielleicht hübsch...
aber die Box macht ihm bestimmt mehr Spaß ;-)

Diesmal habe ich mehr mit meiner Silhouette Cameo gearbeitet.
Das Gras, die Rebe und die Box sind Dateien aus dem SIL-Store.
Den Kelch und die Schrift habe ich über das Programm designed.

Die Box gibt es auch als Thinlit von Stampin'Up.
Ihr findet sie im Hautpkatalog auf Seite 193.


Von Stampin'Up! ist auch der Prägefolder für die Sechsecke.
Er ist im Frühjahrskatalog auf Seite 46 zu finden.
Es ist ein Tiefenprägefolder, er ist doppelt so dick wie ein normaler Folder
und man muss das Sandwich für die Bigshot dünner aufbauen.
Wenn man das Papier mit einer Bügelspritze befeuchtet 
wird das Muster stärker geprägt. 
Zum Trocknen unter ein Buch legen, 
damit beim Trocknen keine Wellen bleiben.

 

Wir schneiden ein A6-Blatt in schwarzem 220g-Cardstock zu, 
alle anderen Teile in weiss:
den Kartenhintergrund 15,5 cm x 11 cm, 
den Kreis für die Hostie mit 5,3 cm Durchmesser (wegen Musterbreite),
und die beiden Teile für die Box.

Später kleben wir sie am Bodenteil zusammen 
und erhälten eine 4-flügelige Form,
wie eine Blüte.
Diese Flügel rund nach oben biegen, 
damit die Box die runde Form schöner annimmt.

Alle Teile müssen vor dem Prägen geschnitten werden, 
denn danach bleibt das Messer der Silhouette Cameo hängen, 
oder man würde das Muster mit den Thinlits plattdrücken.
Aus dem schwarzen Blatt schneiden wir von Hand die 6-Ecke heraus
und kleben sie auf die weissen 6-Ecke auf.
Das ist ein bisschen aufwändig, aber das Ergebnis ist die Mühe wert.
Dann noch das Gras aufkleben.
Auch das Gras und die 6-Ecke vorher leicht rund formen.

Die beiden Teile der Box am Boden mit doppelseitigem Klebeband 
zusammen kleben.
Voilà, fertig ist der Fußball.
 
Die Box ist ein echter Eye-Catcher.
Die Idee habe ich bei Pinterest gesehen.
 
Ich hoffe, der Simon freut sich so richtig darüber.

Lieber Simon,
ich wünsche Dir viel Glück
und viele Tore im Spiel des Lebens.
Du bist ein toller Junge.
Du machst das.

Lieber Gruss

Deine Conni Stelzer
von Coco Stella Cards



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen